Eisen brünieren in einem traditionellen Unternehmen

Die Brüniererei Bundesmann ist ein traditionelles und dynamisches Unternehmen in Annaberg-Buchholz, welches in der dritten Generation erfolgreich dem Brünieren von Eisen nachgeht. Dabei liegen die Schwerpunkte in der optischen Verschönerung und dem Korrosionsschutz von Metallteilen.

Das junge und eingespielte Team setzt vor allem auf Schnelligkeit und Qualität. In regelmäßigen Mitarbeiterschulungen wird beständig vorhandenes Wissen aufgefrischt und neue Techniken erlernt. So hat die Brüniererei Bundesmann seit 2013 Ultraschallreinigung von Metallteilen sowie die Passivierug von Edelstahl im Angebot. Zusätzlich bietet Sie für die künstlerische Verschönerung Ihrer Objekte Airbrush an.

Im Verfahren des Brünieren werden die Eisenwerkstoffe in ein spezielles Bad getaucht, um einen gleichmäßigen, schwarzen Überzug herzustellen. Die tiefschwarze Schicht aus Stahl und Eisen trägt wesentlich zur Verbesserung des Aussehens bei und bietet zusätzlichen einen besonderen Rostschutz.

Die aufgetragene Schicht beim Brünieren von Eisen liegen in seiner besonderen Temperaturbeständigkeit, zudem ist es biege- und abriebfest. Da die Schicht aus dem Grundstoff selbst besteht, ist eine Maßveränderung fast nicht feststellbar. So dass die Handhabung des Werkstoff in keiner Form beeinträchtigt ist. Das Verfahren der Brünierung findet vor allem in der Herstellung von sehr präzisen Maschinen und Werkzeugen sowie im Handfeuerwaffenbau Anwendung. Dank seiner hervorragenden Haftungseigenschaften kann es als Grundierung für eine anschließende Lackierung verwendet werden.

Das Brünieren von Eisen ist eine umfangreiche und schützende Veredelung Ihrer feinen Maschinen- und Werkzeugteile, die dank jahrelanger Erfahrung in der Firma Bundesmann mit hervorragender Qualität ausgeführt wird.